wohnbau
neubau einer wohnbebauung mit 14 wohneinheiten

Bestandsersetzender Neubau zweier Wohngebäude (Langhaus und Einzelhaus) mit drei bzw. zwei Vollgeschossen und ausgebautem Dachgeschoss im Marburger Försterweg.

Die beiden Wohnhäuser verfügen über insgesamt 14 Wohneinheiten unterschiedlicher Größe.

PKW-Stellplätze für die Bewohner befinden sich straßenseitig im Erdgeschoss des Langhauses. Die Wohnbebauung ist ein Projekt der GeWoBau Marburg.

Gebäudekonstruktion | Mischbauweise aus Massiv- und Holzbau: Erdgeschosswände aus Mauerwerk; Wohngeschosse in den oberen Stockwerken in Holzbauweise (CLT); Geschossdecken als Massivdecken; Balkone- und Laubengang aus Stahlbeton / Dach: Satteldach in Holzkonstruktion mit harter Bedachung.

Barrierefreiheit | 3 Wohnungen sind rollstuhlgerecht geplant, alle anderen Wohnungen barrierefrei.

Wohnhaus Försterweg in Marburg

Leistungsort

Marburg, Hessen

Leistungserbringung

Leistungsphasen 1 bis 9


Baubeginn

März 2020


Baufertigstellung

voraussichtlich Sommer 2021

Nettoraumfläche (NRF)

2.584 m² (Langhaus u. Einzelhaus)

© 2017 - 2020 by integrale planung

Architektur- und Planungsbüro integrale planung, Logo
Architektur- und Planungsbüro integrale planung