kommunalbau
neubau einer ergotherapieschule in cölbe

Neubau der Hephata Ergotherapieschule Marburg am bisherigen Standort in der Luwecostraße in zwei Bauabschnitten sowie Abbruch des Bestandsgebäudes nach Beendigung des ersten Bauabschnitts.
Das Raumprogramm umfasst u.a. 10 Unterrichtsräume sowie eine Unterrichtsküche, einen EDV-Raum und eine Bibliothek.

​Gebäudekonstruktion | Massivbauweise in Mauerwerk bzw. Stahlbeton / Fassade: Putzoberfläche sowie in Teilen Fassadenpaneele für eine elementierte Optik / Dach: flachgeneigtes Walmdach mit Titanzinkblecheindeckung

Technische Besonderheiten | PV-Anlage / Gasheizung

Barrierefreiheit | überwiegend barrierefreies Gebäude

Neubau einer Ergotherapie-Schule, Cölbe, Hephata

Leistungsort

Cölbe, Hessen

Leistungserbringung

Leistungsphasen 1 bis 8


Baubeginn

September 2017


Baufertigstellung

voraussichtlich Oktober 2019

Nettoraumfläche (NRF)

2.009 m²

© 2017 - 2020 by integrale planung

Architektur- und Planungsbüro integrale planung, Logo
Architektur- und Planungsbüro integrale planung